Latest News

Twitter Grundeinstellungen - Twitter Serie Teil 2

26.11.10 , Posted by AxelSam at Freitag, November 26, 2010


Es ist sehr einfach ein Twitter Konto zu eröffnen, dazu müssen Sie einfach nur bei twitter.com auf "Jetzt Anfangen" klicken.

Nun tragen Sie Name, Benutzername, Passwort, E-Mail ein.
Der Benutzername ist relativ wichtig, damit die Follower-Liste wächst. Wenn Sie nicht ihren Namen angeben möchten, dann benutzen Sie ein Keyword, dass zu eurer Webseite, oder zu eurem Business passt. Der Benutzername sollte, relativ einfach zu merken sein. (Von vielem erfolgreichen Twitter-Benutzer konnte ich mir die Benutzernamen merken, obwohl ich deren Twitter-Seite nur einmal besucht habe).

Somit sollten Sie es vermeiden, schwierige Benutzernamen zu benutzen, die man nicht einfach aussprechen kann und am besten sollte man die Nummer weg lassen.

Nun sollten sie alles überspringen, also immer auf "Nächster Schritt" klicken. Glückwunsch nun haben Sie einen neuen Twitter Account.


Alls aller erstens sollten Sie alle Benachrichtigungen deaktivieren! Sonst wir die E-Mai voll gespammt.


Natürlich ist der Twitter-Auftritt noch nicht fertig. Jetzt sollten Sie den Profil soweit bearbeiten, dass dieser professionell ausschaut und optimale Ergebnisse hervorbringt.

Benutzerkonto
Zeitzone: Tragen Sie die Zeitzone, in der sich eure Kunden bewegen, ein.
Meine Tweets schützen: Niemals anklicken, den dadurch wird eure Follower-Liste extrem langsam wachsen.

Profil
Web: Hier Tragen Sie ihre Web-Adresse ein, diese ist immer in ihrem Profil sichtbar und auch klick bar (Leider bekommt man nur ein NoFollow-Link). 
Biografie:  An dieser Stelle sollten Sie ihre Interessen mit Key-Wörtern beschreiben. (Es gibt einige Twitter-Suchmaschinen, wie twellow.com, die Biografien durchsuchen.)

In dieser Zeile sollten Sie auch den Benutzer klar machen, dass die ein Fachmann in dieser Nische sind.
Profilbild/Avatar:  Wenn Sie ihren Namen als Benutzernamen benutzen, dann sollten Sie auch ein professionelles Foto von ihnen, als Avatar benutzen.

Haben Sie sich jedoch für einen Produktname, als Benutzernamen entschieden, dann müssen Sie ein Produkt Bild verwenden, also ein Symbol für das Projekt.

Dein Avatar wird jedes Mal neben deinem Tweet gezeigt.

Hintergrundbild: Sie können die Standard-Designs von Twitter verwenden, oder ihr verwendet ein eigenes Bild.

Einfach nach „Free Twitter Backgrounds“ googeln, das zu eurem Thema passt auswählen und fertig.

Der gesamte Prozess dauert maximal 10 Minuten und diese 10 Minuten entscheiden über ein Erfolg oder Misserfolg.

Currently have 5 Kommentare:

  1. Anonym says:

    Twitter geht nicht darüber, wer am meisten Follower hat.
    wenn es in diesem Artikel darum geht, sollte auch noch erwähnt werden, dass je mehr man folgt, desto mehr folgen zurück.
    Twitter geht darum, dass man schreibt, was man gerade macht. die Follower kommen mit der Zeit, und auch nur, wenn man selbst ein wenig mithilft und selbst folgt.
    mfg.

  1. AxelSam says:

    In diesem Artikel habe ich eigentlich nur die Grundeinstellungen beschrieben. Die Strategien um mehr Follower zu bekommen werde ich in einem weiteren Teilen dieser Twitter-Serie erläutern.

    Sonst hast du natürlich absolut recht, außer "Twitter geht nicht darüber, wer am meisten Follower hat", wenn man Twitter geschäftlich benutzen möchte, dann ist die Follower zahl entscheiden.

    mfg. Admin
    Thx für deinen Kommentar.

    PS. Teste gerade eine automatische Twitter Strategie (außer Setup natürlich), deswegen momentan keine Zeit für weitere Teile… Außerdem zu wenig Leser und zu wenig Kommentare, da verliert man die Lust zu schreiben…

  1. Steffen says:

    Danke für den Artikel hat mir sehr geholfen

  1. Gut Gut, finde deinen 2 Beiträge zu Twitter extrem gut ;)

  1. Liest sich wirklich gut! Vielen dank für den Artikel.